Home
Band Info
Musik
Kontakt
Presse
Bilder
Gästebuch
Powered by

Impressum

Impressum

Angaben nach 10 Mediendienste Staatsvertrag

Verwantwortlich für den Inhalt der Internet Domains www.Captain-Resto.de





Disclaimer/Hinweis zur Problematik von externen Links

Captain Resto ist als Inhaltsanbieter nach 6 Abs.1 Mediendienste-Staatsvertrag für die "eigenen Inhalte", die wir zur Nutzung bereithalten, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("Links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch den Querverweis hält Captain Resto insofern "fremde Inhalte" zur Nutzung bereit, die in dieser Weise gekennzeichnet sind: [LINK].

Bei "Links" handelt es sich stets um "lebende" (dynamische) Verweisungen.Captain Resto hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir überprüfen aber die Inhalte, auf die wir in unserem Angebot verweisen, nicht ständig auf Veränderungen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Wenn wir feststellen oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem wir einen Link bereitgestellt haben, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, werden wir den Verweis auf dieses Angebot aufheben.

Anmerkung für Anbieter, die diesen Disclaimer übernehmen wollen:

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir aufgrund der weitgehend unklaren Rechtslage hinsichtlich der Verantwortlichkeit für Links keine Garantie dafür übernehmen können, dass ein Anbieter sich durch die Aufnahme unseres Disclaimers in sein Angebot wirksam von der Verantwortung für Inhalte Dritter, auf die aus dem eigenen Angebot Links gesetzt werden, freizeichnen kann. Der Disclaimer kann ohne Rückfragen beim Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit übernommen werden. Der Disclaimer gilt in dieser Form aber nur für Anbieter von Mediendiensten. Anbieter von Telediensten sollten um der sachlichen Richtigkeit willen die Verweise auf den 6 Abs.1 Mediendienste Staatsvertrag gegen den Verweis auf den 8 des Teledienste-Gesetzes des Teledienste-Gesetzes austauschen. Von dieser Änderung abgesehen, kann der Disclaimer auch von Anbietern von Telediensten wortgleich übernommen werden.

Die neuere Rechtsprechung

In einem Urteil des BGH vom 01.April 2004 wird die Verantwortlichkeit für die Inhalte externer LINKS deutlich zurückgenommen. Zitat eines Berichts: Bislang ging die Rechtsprechung davon aus, dass über einen Hyperlink mittelbar der Zugang zu rechtlich zu beanstandenden Inhalten erschlossen werden könne. Ab sofort ist damit eine eingehende rechtliche Prüfung der verlinkten Inhalte nicht mehr notwendig. Eine Haftbarkeit für die verlinkten Inhalte besteht demnach nicht, wenn sich nicht auf den ersten Blick deren Strafbarkeit erschließt. "Dabei ist auch zu berücksichtigen, dass die sinnvolle Nutzung der unübersehbaren Informationsfülle im World Wide Web ohne den Einsatz von Hyperlinks zur Verknüpfung der dort zugänglichen Dateien praktisch ausgeschlossen wäre", heißt es in der Urteilsbegründung. Damit machte der erste Zivilsenat des BGH ein deutliches Zugeständnis an die Grundstruktur des Mediums Internet, sagen Rechtsexperten.
Quelle: TecCHANNEL News vom 10.Juni 2004 (www.tecchannel.de)

Speicherung von Zugriffsdaten

Bei jeder Anforderung einer Datei aus dem Angebot von Captain Resto werden Zugriffsdaten gespeichert. Jeder Datensatz besteht aus: - der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
- dem Namen der Datei
- dem Datum und Uhrzeit der Anforderung
- der übertragene Datenmenge
- dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
- einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
Auf die Speicherung der Rechneradresse des Anfragenden wird verzichtet. Die Erstellung von Nutzerprofilen ist damit ausgeschlossen. Die gespeicherten Daten werden ausschliesslich zu statistischen Zwecken von Captain Resto ausgewertet, eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.

Gästebucheinträge:( 9 Mediendienste Staatsvertrag)

Für Angaben, die Besucher des Angebotes von Captain Resto über das Gästebuch selbst vornehmen, weisen wir hier ausdrücklich auf die Öffentlichkeit dieser Nachrichten hin. Die Angaben zur E-Mail Adresse werden nicht auf ihre Gültigkeit hin untersucht. Die Inhalte werden auf unbegrenzte Zeit gespeichert. Sofern Captain Resto feststellt, oder darauf aufmerksam gemacht wird, dass sich in einer Nachricht des Gästebuchs Inhalte befinden die den allgemeinen Gesetzen und gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz der persönlichen Ehre widersprechen, werden wir diese Nachricht löschen. Captain Resto behält sich das Recht vor, Beiträge, die sie selbst als beleidigend, anstössig oder ungeeignet hält, aus dem Gästebuch zu entfernen.